März 2014

Grabstein mit QR Code

März 2014, , ,

Grabinschriften 2.0

„Zu allen Zeiten haben Gräber und Bestattungsorte versucht, zwischen beiden Welten eine Brücke zu schlagen, um sich doch gleichermaßen voneinander zu trennen: die Welt der Lebenden und die Welt der Toten.“ (Reiner Sörries)

QR-Codes eine neue Friedhofskultur? Hintergründe, Entwicklungen, Diskussionen  

QR-Codes auf Grabsteinen schlagen eine Brücke zwischen der Grabstätte und der immateriellen Erinnerung im Internet. Was hat es mit dieser Trauerkultur 2.0 auf sich? Wie verändert sie das Erscheinungsbild der Friedhöfe? Wie wird sie eingesetzt, wie gestaltet? Welche Widerstände gibt es? (Red.)

» Weiterlesen & Download

©2012-2018 - Alltagskultur – Forum für Volkskunde und Kulturwissenschaft in Baden-Württemberg
Landesstelle für Volkskunde, Landesmuseum Württemberg, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart – Telefon: 0711 89535 321/323

Projekt: buetefisch & agentur einfach persoenlich