Ausstellung

WarteArt02

August 2017, , , , , ,

WarteArt – Beobachtungen in einer zeitlichen Zwischenphase

 

Wir warten auf die Bahn, einen Anruf, in der Arztpraxis. Dass Warten im Alltag nicht leere Zeit, sondern ein spannender Untersuchungsgegenstand ist, zeigt ein Forschungsprojekt des Freiburger Masterstudienganges Kulturanthropologie/ Europäische Ethnologie. Im Warten wirken Machtinteressen, Verhaltensnormen und Denkmuster, die kulturell und biografisch geprägt sind. Die Autorinnen analysieren, wie verschiedene Wartesituationen gerahmt und individuell verhandelt werden.

» Weiterlesen & Download

Foto: Peter Ostritsch

Juli 2015, , ,

Ausstellung (3): Wem gehört die Stadt? Protest!

Die 3. Beitrag zu der Reihe der Rezensionen zur Tübinger Ausstellung. Hier trafen zwei Experimente zusammen: Eine Interventionsausstellung: Eine Umnutzung, besser gesagt Besetzung einer Dauerausstellung und die Kritiken von Studierenden an Studierende.

» Weiterlesen & Download

Hausbestzer bei der Protest-Ausstellung

Juni 2015, , ,

Ausstellung (2): Protest-Ausstellung in Tübingen

 

Die 2. Rezension zu Protest! Stricken, Besetzen, Blockieren in den 1970er/80er Jahren. Eine Interventionsausstellung im Stadtmuseum Tübingen.

Foto: Anne Faden, Tübingen

Hinsetzen. Einstricken. Nacherleben.

Masterstudierende bringen in ihrer Ausstellung im Stadtmuseum Tübingen nicht nur die Proteste der 1970er/80er Jahre zurück in die Gegenwart, sondern laden auch dazu ein, mit zu protestieren.

» Weiterlesen & Download

Protest-Ausstellung Tübingen

Juni 2015, , ,

Ausstellung (1): Protest! Stricken, Besetzen, Blockieren in den 1970/80er Jahren

 

 

 

Eine Interventionsausstellung im Stadtmuseum Tübingen

Bis zum 5.7. 2015 läuft im Stadtmuseum Tübingen die Ausstellung, die von einer Gruppe Studierender des Ludwig-Uhland-Instituts konzipiert  wurde. Parallel dazu hat eine weitere Gruppe  aus dem Institut Rezensionen verfasst, die hier in einer kleinen Reihe vorgestellt werden.  Studierende kritisieren Studierende – ein ungewöhnliches Projekt über eine ungewöhnliche Ausstellung. Hier folgt die erste Rezension.

» Weiterlesen & Download

©2012-2017 - Alltagskultur – Forum für Volkskunde und Kulturwissenschaft in Baden-Württemberg
Landesstelle für Volkskunde, Landesmuseum Württemberg, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart – Telefon: 0711 89535 321/323

Projekt: buetefisch & agentur einfach persoenlich