FORUM ALLTAGSKULTUR

Das Forum Alltagskultur in Baden-Württemberg vernetzt Archive, Universitäten und Museen in Baden-Württemberg. Die Mitglieder forschen und vermitteln Themen der Populär- und Alltagskultur. Diese Webseite ist das Schaufenster des Forums. Hier sind neue Forschungsergebnisse, Neuigkeiten aus den Institutionen und vor allem Wissenswertes aus den vielfältigen Beständen der Sammlungen und Dokumentationen zur Alltagskultur Baden-Württembergs in Geschichte und Gegenwart zu finden.

Unser Ding – Sachgeschichte als Fachgeschichte

„Unser Ding: Sachgeschichte als Fachgeschichte“ ist der Titel einer im Sommer- und Wintersemester im Haspelturm des Ludwig-Uhland-Instituts zu sehenden Ausstellung. Zugleich wird eine Auswahl der Exponate auf der Plattform www.alttagskultur.info präsentiert. In einer Lehrveranstaltung mit Wolfgang Alber und Joachim Kallinich haben Bachelorstudierende zentrale Themen der EKW seit der Neubenennung des Faches 1971 identifiziert, dazu Objekte in Archiv und Sammlung des LUI aufgespürt und im Ausstellungsraum inszeniert. Das Spektrum reicht von wechselnden Institutsschildern bis zu Utz Jeggles „Feldforschungsmappe, von der „Volkskunst“ einer bemalten Autoheckklappe bis zu Brandfunden aus der Biesingerstraße, von „wilden“ Masken der modernen Fastnacht bis zu Massenmedien als Teil der Alltagskultur. Die Ausstellung stellt die Dinge in den Kontext des fachgeschichtlichen Innovationsprozesses und reflektiert die Praxis des Ausstellens als Medium der Wissenschaftskommunikation.

Dauer: 22. Mai bis 25. Juli, 16. Oktober bis 7. November; Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 14-18 Uhr; Ort: Haspelturm Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Schloss Hohentübingen; Eintritt: frei – abhängig von den jeweiligen Pandemiebedingungen.

Menü